Petra sagt Danke!

Ja ist es denn zu fassen! Während ich hier sitze, mit klopfendem Herzen und es kaum glauben kann, trinkt Ihr vielleicht entspannt einen Kaffee, lest, hört Musik und ahnt gar nicht, welche große Freude Ihr mir gemacht habt.

Seit heute folgen mir, auf meiner Seite Petras Bücher-Apotheke bei Facebook, über 1.000 lesebegeisterte Abonnenten! Bei Instagram sind es mittlerweile über 400 und selbst meine kleine noch neue Twitter-Gemeinschaft bewegt sich zielstrebig auf die 100 Follower zu.

Was für ein Paukenschlag zum Beginn des neuen Jahres! Ihr schafft es und macht mich Plaudertasche sprachlos!

Als ich vor knapp zwei Jahren mit meinem kleinen Blog-Projekt nach einer privaten und beruflichen Veränderung gestartet bin, war ich zögerlich und unsicher, ob überhaupt jemand würde lesen wollen, was ich da so von mir gab. Ob ich gar jemanden auf diesem Wege für das Lesen und gute Geschichten begeistern könnte.

Weil Geschichten soviel mehr können, war damals für mich schnell klar, das aus meiner Seite eine “Apotheke” werden musste, die Balsam für die Seele sein sollte. Und jetzt? Jetzt seid Ihr es, die MIR gut tun. Die mir Wertschätzung, Anerkennung, Lob und Zuspruch in einem Maß entgegenbringen, wie ich es nie erwartet hätte und die mir ein immerwährender Ansporn sind.

Ihr verzeiht mir sogar, wenn ich mal wieder einen ganz einen schrägen Titel platziert habe, der so gar nicht Eurer Genre ist. Lächelt und wartet ab, wenn ich mich mal wieder mit der Nase träumend in Fantasy-Welten verloren habe, oder atemlos hinter einem Bösewicht herjage, wo ihr doch lieber einen Gesellschaftsroman oder etwas Ernsteres genommen hättet. Vertraut darauf, dass ich als “Quer-Durch-Den-Garten-Leserin” auch wieder für Euch etwas passendes auspacke.

Nicht immer sind wir einer Meinung und genau das ist auch gut so. Die Welt der Geschichten ist bunt – und genau das, soll sie für uns auch bleiben!

Für das neue Jahr habe ich mir ein paar neue Projekte vorgenommen, ihr dürft also gespannt sein. Ich bin es auch, ob es mir z. B. gelingen wird, etwas thematischer vorzugehen. Das ein oder andere Sachbuch unterstützend und verstärkend zu den Romanen mit einzubinden. Die Beiträge auf dem Blog mit mehr Fotos und Bildern zu unterfüttern, oder auch mal mit einer Audio-Datei bei Facebook. So könntet Ihr mich auch einmal erzählen, meine Stimme hören …

Sucht Euch aus, wo Ihr Euch wohler fühlt, gleich ob auf dem Blog, bei Facebook, Instagram oder Twitter, und bleibt bei mir. Denn ich bin immer bei Euch und freue mich auf ein weiteres und spannendes Lesejahr, auf jeden Daumen, über jedes Teilen, jede Empfehlung und über jeden weiteren Zuwachs wie eine Schneekönigin!

Danke! Merci! Mille Grazie! Gracias! Dank u wel!

Eure Bücher-Apothekerin Petra

Loading Likes...
Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.