Ich fragte dich (Hermann Hesse)

Petras Bücher-Apotheke – heute mal romantisch und ohne weitere Worte, weil er stets die besseren findet:

Ich fragte dich

(Auszug aus Die GedichteHermann HesseInsel Taschenbuch S. 61)

  • Ich fragte dich, warum dein Auge gern
  • in meinem Auge ruht,
  • so wie ein reiner Himmelsstern
  • in einer dunklen Flut.
  • Du sahest lang mich an,
  • wie man ein Kind mit Blicken mißt,
  • und sagtest freundlich dann:
  • Ich bin dir gut, weil du so traurig bist.

….

Loading Likes...
Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.